Header image  

Eine Biografie über Dr. Karl Ruß und Karl Neunzig

     
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Die erste Russ-Neunzig-Biografie ist erschienen.

 

Wenn bisher eine Neuigkeit auf dem Büchermarkt für Vogelliebhaber angekündigt wurde, war es meist das –zigste Fachbuch für eine bestimmte Gattung, Art oder Unterart. Was bisher fehlte, ist ein gut lesbarer kultur- und naturgeschichtlicher Abriß der Vogelliebhaberei der letzten hundert Jahre.

Unter dem Titel „Als die Wellensittiche nach Europa kamen“ hat der Journalist und Fachautor Bernhard Schneider im April 2005 ein gut illustriertes Buch über diesen Prozeß der Einbürgerung fremdländischer Vögel im Selbstverlag herausgegeben.

Mittelpunkt des Buches, mit Episoden und Zeitzeugen-Aussagen angefüllt, ist die erstmals verfaßte umfassende Biografie der Altmeister der Vogelpflege und –züchtung:

Dr. Karl Ruß (1833-1899) und Karl Neunzig (1864-1944).

Um die Schilderung ihres Lebens und Werks gruppieren sich interessante Kapitel der Naturgeschichte wie die Gründung des Brehmschen Aquariums in Berlin, der Neubau des Vogelhauses im Berliner Zoo, die Geschichte der Zeitschrift „Die Gefiederte Welt“, die Erstzucht des Wellensittichs 1855 in Berlin, die Rolle des internationalen Vogelhandels, der Kampf um das erste Vogelschutzgesetz von 1888, die Arbeit der Wellensittich-Pioniere Duncker und Cremer. Anschaulich wird der qualvolle berufliche Selbstfindungsprozess von Karl Ruß vom Apotheker zum Schriftsteller geschildert. Für Buchliebhaber sind alle Vogelpflege- und -Zuchtbücher von Karl Ruß und Karl Neunzig mit allen bibliographischen Angaben aufgeführt.

Ebenfalls sind alle 61 Vogelarten genannt, die Karl Ruß als Erster nachzüchtete.

Ein spezielles Kapitel behandelt Ruß und die Geflügelzucht.

Vorgestellt wird der begabte Vogelmaler Karl Neunzig anhand seiner schönsten Vogeltafeln (aus Privatbesitz), der auch als Ornithologe in den zwanziger Jahren die drei großen Werke der Vogelpflege herausgab. Ebenfalls wird der Anteil seines Sohnes Rudolf daran ausführlich behandelt.

Das Buch hat 378 Seiten mit 350 teils farbigen Abbildungen. Der Preis beträgt 34,99 Euro (incl. MwSt.) zzgl. Verpackungs- und Versandkosten.

Buchbestellungen bitte per Email webmaster@russundneunzig.de oder schriftlich an:

Edeltraut Schneider, Ingwäonenweg 228, 13125 Berlin .

Jetzt auch als iBook im iTunes Store in 51 Ländern erhältlich.

 

 
 

 

Das Buch